Bestell-Hotline-Nummer
+49 (0) 4451 96113200
Bestell-Fax-Nummer
+49 (0) 4451 96113299
E-Mail - Adresse
info@omtec.de

Archiv für die Kategorie ‘Green-IT Webserver Solaranlage’

Green-IT Webserver Solaranlage, Teil 2

Dienstag, 23. Juni 2009

Ja, die 12V Batterie hat gehalten.  Das heißt, Sie kann noch be- und entladen werden. Lag also doch noch nicht zu lange im Lager. Wir hätten ansonsten eine neue handelsübliche Autobatterie gekauft.

Kommen wir nun zum Verbraucher. Auch der Verbraucher wird über ein zweiadriges Kabel an den Laderegler angeschlossen. WICHTIG: Auf die Polung achten !!

Zudem sollte man wissen, welche Spannung der Verbraucher benötigt.

Wir haben als Verbraucher 2 Mini PC’s mit unterschiedlichen CPU Leistungen in die nähere Auswahl genommen. Der eine Mini PC benötigt ziemlich genau stabilisierte 12V, der andere 19V (wie z.B. ein Notebook).

Daher müssten wir für den Anschluß beider Geräte dafür sorgen, daß exakt 12V bzw. 19V für Verfügung stehen. Dieses wollen wir mit zwei handelsüblichen KFZ Netzteilen regeln (diese werden wir auch in Kürze in unser Standard Lieferprogramm aufnehmen).

Da wir die KFZ Netzteile gestern erst bestellt haben, müssen wir warten bis diese morgen bei uns eintreffen…..

Green-IT Webserver Solaranlage, Teil 1

Dienstag, 23. Juni 2009

Tja, als Onlinehändler betreiben wir doch den einen oder anderen Webserver. Unser Stromverbrauch ist dabei nicht unerheblich….

Da haben wir uns doch mal gedacht,  etwas Strom zu sparen, in dem wir einige unserer “Rückläufer” Geräte und Komponenten zu einem “kleinen” Green-IT Webserver System verbauen. Die Komponenten handeln wir ja sowieso täglich in großen Stückzahlen. Also, warum nicht einmal selber nutzen…

In unserem BLOG wollen wir nun nach und nach darüber berichten. Zudem soll diese Anleitung auch als beispielhafte Erklärung für unsere vielen Kundenanfragen dienen.

Das Webserver System soll zunächst zu Testzwecken genutzt werden, bis wir die richtige Auslegung für einen produktiven Dauerbetrieb aufgebaut haben.

Gesagt und begonnen……  Zuerst haben wir mal ein FLEXCELL Sunslick 7W Modul (die Leistung soll und muß sicherlich noch ausgebaut werden) mit einem dazu passenden FLECELL Laderegler kombiniert.

m-1701

Also, das mit dem Solarpanel mitgelieferte 2 adrige Kabel (3m lang) mit der richtigen Polung an den Laderegler angeklemmt. Und schon zeigen, die LED’s des FLEXCELL Ladereglers an, daß das FLEXCELL Sunslick Solarmodul Strom liefert.

Tja, und was soll ich sagen, pünklich zum Betriebsbeginn kommt natürlich die Sonne raus. So muß es sein.

Da wir unseren Webserver Mini PC noch nicht ausgewählt haben, wollen wir natürlich unsere erzeugte Energie in einer Batterie (12V, 18Ah) zwischenspeichern. Also, auch die Batterie mit einem zweiadrigen Kabel an den Laderegler anschließen. Eine grüne LED zeigt nun, daß die Batterie geladen wird.

Ob die Batterie jedoch in Ordnung ist (lag einige Zeit im Lager) wird sich dann morgen zeigen…. Dann wollen wir auch mal über unseren “Verbraucher”, sprich Mini PC nachdenken…..